Veränderte Öffnungszeiten im Restaurant Mauganeschtle

Aufgrund der aktuelle Lage ist unser Restaurant aktuell geschlossen. Auf die leckeren Mauganeschtle-Gerichte müssen Sie trotzdem nicht verzichten. Wir stehen in Kürze mit unseren Lieferservice für Sie zur Verfügung.

Restaurant Mauganeschtle
im Hotel Am Schloss in Tübingen

Erleben Sie die schwäbisch-alemannische Küche im Herzen von Alt-Tübingen.
Mit digitaler Allergenkarte und Online-Tischreservierung.

SPEISEKARTE

Das Ostermenü aus dem Mauganeschtle

Unser Ostermenü zum Abholen oder liefern lassen.

Vorbestellungen können wir gerne telefonisch annehmen. Bitte Lieferzeit und Ort*) angeben. Bei Abholung 10% Rabatt.

Telefon +49-7071-92940

*)Kostenlose Lieferung in der Kernstadt Tübingen ohne Ortsteile. Wir danken für Ihr Verständnis

Unsere Öffnungszeiten

Geänderte Öffnungszeiten

Unsere neuen Öffnungszeiten sind:
Samstag und Sonntag mittag von 11.30 – 15.00 Uhr geöffnet
ansonsten mittags und abends geschlossen.
Bitte blieben Sie gesund!

Online Tischreservierung

Einfach und bequem direkt online reservieren.
Selbstverständlich erreichen Sie uns auch telefonisch unter
07071-92940

Restaurant-
Gutscheine

Ein Gutschein für das Restaurant Mauganeschtle ist genau das richtige Geschenk.
Verschenken Sie ein komplettes Menü oder einen Wert-Gutschein ab 50,- €
und überlassen Sie die Auswahl Ihren Gästen.

Gutschein auswählen

„Wissed sia eigendlich was a Mauganeschtle ischd? Noi – nô wirds Zeid, dass se ons mol beehred!“*
oder was der Name „Mauganeschtle“ bedeutet.

Einst trafen sich Ludwig Uhland und Friedrich Vischer im Küfergarten an der Weinpresse des Schlosses Hohentübingen, an diesem versteckten Örtchen zum „Maugala“ (politisieren und philosophieren). Doch damals wie heute galt: „Nur ein guter Wein und eine gute schwäbische Küche halten den Geist und die Seele zusammen.“

Lassen Sie sich auch heute noch zum „Maugala“ verführen – zum Beispiel mit unserem schwäbischen Zwiebelrostbraten, herrlichen Käsespätzle, unseren berühmten Maultaschen-Variationen mit allerlei Füllungen oder unseren jahreszeitlichen Spezialitäten.
Und setzen Sie sich bei einem schönen Glas Wein oder einem frisch gezapften Bier, gemütlich unter die alten Bäume und sinnieren oder philosophieren auch Sie, wie einst Ludwig Uhland, ein wenig über Gott und die Welt.